Louis III + Louis II + Louis I

Hier kriegen Sie die drei Bücher Louis, hab keine Angst! + Louis, lass uns ein Floss bauen! + Louis, es tut mir leid! von Rebekka Baumann-Fuchs für einen Sonderpreis.


Louis, hab keine Angst!

Mit dem Floss auf eine Entdeckungstour zu gehen, das wird spannend! Die Tiere treffen unterwegs auf das junge Nilpferd Nola. In einer Nacht wachen Nola und Louis wegen einem seltsamen Geräusch auf. Das Nilpferd hat sofort eine Vermutung, wer das sein könnte. Das von ihr Erzählte beunruhigt die Abenteurer und Angst bricht aus. Louis aber macht sich auf den Weg, um der Geschichte auf den Grund zu gehen. Was wird der kleine Affe wohl antreffen?

Dieses Bilderbuch zeigt auf, dass es manchmal wichtig sein kann, Vorurteile fallen zu lassen, die Angst zu überwinden und der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Unsere eigene Sicht der Dinge ist oft nur ein kleiner Ausschnitt.


Louis, lass uns ein Floss bauen!

Voller Begeisterung beginnen Coco und Louis mit dem Flossbau. Dann aber geschieht dieser blöde Unfall! Louis ist verletzt und der Traum vom Flossfahren ist aus. Wie langweilig das Leben auf einmal ist. Zum Glück kann Tante Fra, die alte Schildkröte, weiterhelfen.

Dieses Bilderbuch motiviert Kinder, aber auch Erwachsene zu kreativer, sinnvoller Gestaltung ihrer Freizeit!


Louis, es tut mir leid!

Was soll man tun, wenn man von einem Freund verletzt wird? Wie soll man reagieren, wenn dieser Freund selbst plötzlich in der Patsche ist? Gleiches mit Gleichem vergelten oder eben den ersten Schritt zur Versöhnung wagen? Vor diesen Fragen steht der kleine Affe Louis.

Dieses Bilderbuch basiert auf den Werten Versöhnung und Freundschaft.


Die Autorin Rebekka Baumann-Fuchs bietet im Kanton Bern für Schulen kostenlose Lesungen an.


Mehr Informationen
Verlag MOSAICSTONES + Adonia
Form Hardcover, gebunden
Seitenzahl 72
Format 29.4 x 21.7 cm
Erscheinung 2009+2005+2007
72,40 CHF
Zzgl. Versand
Auf die Merkliste

Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
Louis III + Louis II + Louis I
Ihre Bewertung
Bewertung schreiben