Ich habe jetzt die gleiche Frisur wie Opa

Mehr Informationen
ISBN 978-3-8436-0496-3
Verlag Patmos Verlag
Form SA
Seitenzahl 224
Erscheinung 14.01.2014
Sprache ger
Verfügbarkeit lieferbar
22,90 CHF
Zzgl. Versand
Auf die Merkliste


Beschreibung

Mein größter Wunsch ist, in die Schule zu gehen und zwei Stunden Matheunterricht zu haben. Das ist doch komisch, dass ich mich jetzt nach Dingen sehne, die ich vorher Scheiße fand.' Sevval ist 16 und schwer krank, wie alle Kinder und Jugendlichen, die in diesem besonderen Buch zu Wort kommen. In vielem sind sie natürlich auch ganz normale Kinder und Teenager. Doch ihre Krankheit und das Leben in einer Art Parallelwelt machen sie zu kleinen und großen Lebensmeistern, die mit Realismus, Fantasie und Humor über das Leben nachdenken, mit allem, was dazugehört: die Frage nach dem Sinn, Hoffnungen und Zweifel, Gedanken über Gott und Geister, Partys im Himmel, besondere Glücksmomente – oder wie das ist, mit elf Jahren die gleiche Frisur wie der eigene Opa zu haben …

Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
Ich habe jetzt die gleiche Frisur wie Opa
Ihre Bewertung
Bewertung schreiben
Artikel aus dem gleichen Kapitel