Ich wurde missbraucht: Das Leben einer Niederträchtigen

«Du siehst das alles falsch, Helene! Das Ganze war sicher nicht so schlimm, wie du es schilderst.»

Mehr Informationen
ISBN 978-3-907104-05-7
Verlag UHN
Sonderangebot 9,80 CHF Normalpreis 19,80 CHF
Zzgl. Versand
Auf die Merkliste

Beschreibung

Immer wieder wurde versucht, mit solchen und ähnlichen Sätzen die geschehenen Dinge zu vertuschen. Doch niemand weiss so gut wie das Opfer selbst, was genau die Wahrheit ist. Und diese wird hier schonungslos aufgedeckt. Das Leben des unerwünschten und von der Mutter als «niederträchtig» bezeichneten Mädchens Helene beginnt in Kirgisien. Weitere Stationen sind Estland, Deutschland und schliesslich die Schweiz.

In diesem oftmals prophetisch anmutenden Buch wird alles, was dieses junge Leben damals prägte, offen dargelegt: Seelische und sexuelle Missbräuche sowie Lügen und Intrigen, die unter dem Deckmäntelchen christlicher Frömmigkeit daherkamen. Quer durch das ganze Buch hindurch erlebt die Seele der Verfasserin ein Wechselbad der Gefühle. 

Besonders faszinierend bei der vorliegenden Lebensgeschichte ist die Lösung. Die Autorin, zuvor eine völlig zerstörte Persönlichkeit, durfte eine ganzheitliche Heilung erleben und sich zu einer selbstbewussten Frau entwickeln.

Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
Ich wurde missbraucht: Das Leben einer Niederträchtigen
Ihre Bewertung
Bewertung schreiben
Artikel aus dem gleichen Kapitel
  1. Spielsucht - Mein Weg aus der Abhängigkeit
    Spielsucht - Mein Weg aus der Abhängigkeit
    Sonderangebot 7,80 CHF Normalpreis 15,80 CHF
    Zzgl. Versand
  2. Ich der hinkende Jakob
    Ich der hinkende Jakob
    Sonderangebot 9,80 CHF Normalpreis 19,80 CHF
    Zzgl. Versand
  3. Von Indianern verschleppt
    Von Indianern verschleppt
    Sonderangebot 7,80 CHF Normalpreis 14,80 CHF
    Zzgl. Versand