Jo Scharwächter (Halleluja-Jo)

Er hat es aber auch gelebt wie sonst kaum einer: Joachim Scharwächter, genannt Halleluja-Jo. Schon als Kind kommt er mit dem Gesetz in Konflikt, wird von einem Heim ins andere geschoben. Der Holländer-Jo, wie man
ihn in einschlägigen Kreisen nennt, wird eine der gefürchtetsten Figuren der Unterwelt. Als Zuhälter fällt es ihm nicht schwer, sich Frauen gefügig zu machen. Mit seinen Fäusten verschafft er sich sein Recht. Der Alkohol fließt in Strömen. Der Knast wird zur zweiten Heimat.
Ausgerechnet dort erlebt Jo seine Lebenswende. Gott kriegt den harten Burschen klein. Aber es ist nicht das Ende, sondern erst der Anfang: Aus dem Holländer-Jo wird der Halleluja-Jo, aus dem Ganoven ein Evangelist.

 

Werke
Halleluja-Jo – vom Zuhälter zum Pastor

Mehr als eine zweite Chance

 

MOSAICSTONES

Postfach 4424

CH-3604 Thun

Tel./Fax +41 33 336 00 36

E-Mail

Internet